Rechercher
Fermer ce champ de recherche.

La thématique :

Industrielles Umfeld

Das EHS-Risikomanagement im industriellen Umfeld sollte für alle Beteiligten, einschließlich Mitarbeiter, Aktionäre, Kunden und umliegende Gemeinden, von großer Bedeutung sein. Unternehmen im Industriesektor tragen daher eine besondere Verantwortung dafür, dass ihre Tätigkeiten sicher und verantwortungsvoll durchgeführt werden.

Für Unternehmen ist es wichtig, beim EHS-Risikomanagement einen proaktiven Ansatz zu verfolgen und nicht einen reaktiven Ansatz.

Das bedeutet, dass sie potenzielle Risiken frühzeitig erkennen und bewerten und vorbeugende Maßnahmen ergreifen sollten, um Risiken zu reduzieren, bevor sie eintreten. Unternehmen müssen auch ihr EHS-Risikomanagement transparent machen.

Stakeholder haben das Recht zu erfahren, welche Risiken bestehen und welche Maßnahmen zu ihrer Vermeidung oder Minderung ergriffen werden.

Eine klare und offene Kommunikation zum EHS-Risikomanagement kann das Vertrauen der Stakeholder stärken und den Ruf des Unternehmens verbessern. Schließlich ist das EHS-Risikomanagement ein fortlaufender Prozess.

Unternehmen sollten die Risiken und vorbeugenden Maßnahmen regelmäßig überwachen, um sicherzustellen, dass sie wirksam sind und weiterhin für die Bedürfnisse des Unternehmens relevant sind.

Insgesamt ist das EHS-Risikomanagement im industriellen Umfeld von entscheidender Bedeutung, um Arbeitnehmer, umliegende Gemeinden und die Umwelt zu schützen und gleichzeitig zur langfristigen Nachhaltigkeit des Unternehmens beizutragen.

Schließlich ist es an der Zeit, die Auswirkungen der Knappheit bestimmter Ressourcen zu antizipieren, also klimatische Störungen, die bald noch größere Auswirkungen auf die Aktivitäten haben werden.

Der Rückblick eines externen Prüfers kann Ihnen dabei helfen, bestimmte Risiken zu erkennen oder neu zu bewerten, um die Folgen von Unfällen und Zwischenfällen zu verhindern; Es kann Ihnen auch dabei helfen, die Auswirkungen laufender Veränderungen vorherzusehen und Ihre Widerstandsfähigkeit zu verbessern.

Auteur :

EHS

EHS

Hygiéniste du travail et de l’Environnement avec plus de 20 ans d’expérience dans le domaine, Daniel Schmidt est enregistré en tant qu’IPRP (Intervenant en Prévention des Risques Professionnels) auprès de la DREETS Grand-Est.

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Laissez-nous / let us / lassen Sie uns

Vos commentaires / Your comments / Deine Kommentare

Vos remarques et vos commentaires sont attendus. Pour poser vos questions, veuillez utiliser plutôt le formulaire de contact.

English :

Your remarks and comments are expected. To ask your questions, please use the contact form instead.

Deutsch :

Ihre Bemerkungen und Kommentare werden erwartet. Um Ihre Fragen zu stellen, verwenden Sie bitte stattdessen das Kontaktformular.

Avis clients

Ils parlent de nous.

Nous avons déjà eu la chance de travailler sur différents projets avec plusieurs entreprises.